Shoppen für den guten Zweck

hat heute einen interessanten Artikel Gutes tun beim Einkauf im Netz veröffentlicht. Es werden die Dienste Clicks4Charity, Socialpower, Planethelp oder „Ein Klick der hilft“ kurz vorgestellt.

Das Prinzip ist denkbar einfach: Wer im Netz einkaufen möchte, öffnet zunächst eines der Spendenportale […] Kauft der Nutzer etwas, leitet der Betreiber des Shops entweder einen bestimmten Prozentsatz des Kaufpreises oder einen Fixbetrag an das Spendenportal. Von dort aus gelangt das Geld an eine Hilfsorganisation oder ein konkretes Projekt. Der Nutzer spendet also nicht selbst, sondern lässt den Onlineshop durch seinen Kauf spenden.

In den Kommentaren zum Artikel sind noch weitere Portale erwähnt. Nicht erwähnt ist GivingPal „Shop with us and up to 25% of your purchases are donated to your favorite cause – for free“ – ein großes Portal mit ähnlichem Vorgehen.

Das ist auch das Prinzip unseres Spenden Shops und die Idee von Clever Spenden. Nur eine Nummer kleiner als bei den oben erwähnten großen Portalen.

Veröffentlicht in Internet Getagged mit: , ,
Ein Kommentar zu “Shoppen für den guten Zweck
  1. Auch meine Website passt zur angesprochenen Thematik. Hier können Sie für den guten Zweclk shoppen ohne dafür in die eigene Tasche greifen zu müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*