Eigennutzen statt fremdmieten

Bei Festen haben wir immer wieder das Problem, dass wenig oder gar kein Gewinn hängen bleibt. Das hat vor allem den Grund, dass einige Ausrüstungsgegenstände recht teuer zu mieten sind. Daher haben wir bei der letzten Mitgliederversammlung beschlossen, eine Liste mit den Ausrüstungsgegenständen zu erstellen, die unsere Mitglieder im Raum Karlsruhe zur Verfügung stellen können. Dadurch wollen wir zukünftig Leihgebühren sparen und stattdessen auf das zugreifen, was unsere Mitglieder ohnehin daheim haben.

Diese Liste ist nun erstellt und hat uns vom Umfang her doch überrascht: Wir können unter anderem auf 8 Bierbank-Garnituren, vier Bistrotische, drei Grills, Kochplatten, Sandwich Maker, Kühlschränke u.v.m. zurückgreifen. Vielen Dank allen Bereitstellern!

Veröffentlicht in NAPF Getagged mit:
0 Kommentare zu “Eigennutzen statt fremdmieten
1 Pings/Trackbacks für "Eigennutzen statt fremdmieten"
  1. […]   « Eigennutzen statt fremdmieten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*