Sinnvoll (be)trinken &#150 auch das gibt es beim Napf

gluewein_ueberblick.jpgTraditionell findet einmal im Winter beim PTV-Haus – früher beim MAP&GUIDE-Gebäude – ein vorweihnachtliches Glühweinfest zu Gunsten des Napfs statt. PTVChor Dieses Jahr konnten wir hierzu als ganz besonderen Beitrag den PTV-Chor gewinnen, der sich extra für diesen einen Auftritt zusammenfand.

gluehwein_tasse.jpgZu den Rahmenbedingungen des Fests gehört eine kreativ-chaotische, auf das absolute Minimum reduzierte Planungsphase, während der auch mal kurzfristig der Termin umgelegt wird, etwa weil es zu warm ist oder regnen könnte. Der Erfolg gab dieser Strategie recht: Am Festtermin waren das Wetter ideal, der Chor singbereit und die Gäste zahlreich und in Trinklaune. Während Glühwein und Kinderpunsch in Strömen flossen, untermalte der Chor unter der Leitung von Christoph Schulze das Fest mit vorweihnachtlichen Liedern. Eine besondere Zugabe war der „Jingle Bells“-Remix,  mit neuem Namen „Klingelnapf“, wodurch wir jetzt auch mit einer Hymne glänzen können.

gluewein_weihnachtsmann.jpgWährend sich im Hintergrund der voluminöse Weihnachtsmann schwankend gegen die Wand lehnte, wurde die Stimmung zu fortgeschrittener Stunde – also nach etwa einer – philosophisch. Man stellte fest, dass man sich auf diesem Fest in keinem Fall sinnlos betrinken könne, da es ja immer dem guten Zweck zu Gute komme. Diese Erkenntnis wurde dann auch sofort mit einer weiteren Runde begossen, was letztlich in nicht unerheblichen Maße zu einem Zuwachs von 150 Euro in unserer Spendenkasse beitrug.

Veröffentlicht in NAPF Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*